Hier sind wir in voller Pracht, wenn auch natürlich nicht alle!


Wie schnell uns doch die Zeit vergeht –
die Jahre sind wie im Flug verweht!
Nun läuft das 6. Tanz-Jahr halt,
so bleiben wir jung, nur die Tänze sind alt ...
Und wie der "Arzt meines Vertrauens" sagt,
gesündester Sport wird mit Tanzen gewagt!

Die Tänzer der Gruppe erlauben sich nun
am 3. März es wieder zu tun:
Zu aller Vergnügen, ganz ohne Schaden,
nach Forst zum Tages-Tanzkurs zu laden.

Rondo Lusatia werden wir zeigen,
das heißt soviel wie "Lausitzer Reigen" –
aus Renaissance oder Mittelalter
überlieferter höfischer Tänze Erhalter.

Wir pflegen damit die Tänze nicht nur,
wir haben auch Spaß an Europa-Kultur:
Denn sie verbindet uns seit alten Zeiten
und kann uns freundlich durchs Leben geleiten.

Möglichst authentisch sind unsre Gewänder,
die Kleider und Schuhe, die Hauben und Bänder.
Schöne Aufnahmen liefern die Sounds
für Tänze wie Branlen, Squares oder Rounds.

Lasst euch verführen, die Tänze zu lieben,
beim nächsten Tanztag mit uns zu üben,
denn Freude und Training ist das zugleich
und macht allen Tänzern das Leben reich.

Nicht nötig ist es, nur paarweis' zu kommen:
Auch Einzelpersonen sind herzlich genommen,
in lockerer Kleidung, gute Laune dabei,
freu'n wir uns auf Dich, nachmittags um zwei.



© 2013 - 2015 Rondo-Lusatia.de
Impressum